Wir haben es nicht mit robusten Knochen, Geweihen oder Hornschläuchen zu tun, sondern mit Zähnen, welche aus härtester, aber ebenso empfindlichster Substanz des Tieres sind. Um die Waffen sicher gewinnen und erhalten zu können, sind bestimmte Kenntnisse erforderlich.

Lesen Sie den gesamten Bericht im unten eingeblendeten Fenster oder als PDF hier!

Diesen Bericht von uns finden Sie auch im Magazin “Die Jägerin”!
Mit freundlicher Unterstützung vom Magazin zur Verfügung gestellt.